L10K
Deutsch English Français Česky Nederlands

22. Internationaler Läuferzehnkampf 2005
− Potsdam −
Presse- und Erlebnisberichte

Laufkönige im Luftschiffhafen

Der Potsdamer Laufclub richtet den 22. Internationalen Läuferzehnkampf aus

Die "Laufkönige der Leichtathletik" geben sich vom 5. bis 8. Mai im Luftschiffhafen ein Stelldichein: Beim 22. Internationalen Läuferzehnkampf treten mehr als 100 Athleten aus mehreren Nationen gegen einander an und messen sich dabei in zehn Laufdisziplinen von 60 bis 10000 Metern. Gastgeber des traditionsreichen Events ist der Potsdamer Laufclub, der sich bereits vor zwei Jahren um die Ausrichtung bemühte.

"Ich war gleich nach dem Mauerfall zum ersten Mal in Österreich beim Läuferzehnkampf dabei", erzählte Olaf Beyer gestern. Der Europameister von 1978 über 800 Meter wird diesmal jedoch nicht starten, weil er mit seinem Verein voll in die Organisation eingebunden ist. "Dieser Wettkampf ist eine große Herausforderung für jeden Läufer, weil man eben nicht nur auf seiner Spezialstrecke antreten kann. Ein Kurzstreckenläufer muss sich auf der Langstrecke verausgaben, ein Langstreckenläufer muss wiederum sprinten." Die Mittelstreckenexperten hätten da wohl die besten Karten.

Um den Sieg gehe es jedoch nur in zweiter Linie – der Spaß solle im Vordergrund stehen. Die Altersspanne ist breit gefächert: 16-Jährige starten an den vier Tagen ebenso wie etwa Lauf-Urgesteine wie der Potsdamer Leo Hohmann, der mit 71 Jahren der älteste Teilnehmer ist. Auch der erfolgreiche Seniorensportler Willi Klaus von Lok Potsdam tritt an – der Autohausbesitzer unterstützt den PLC zudem als Sponsor, um den benötigten Etat von rund 7000 Euro, zu dem auch das Land etwas beisteuerte, abdecken zu können.

Die Startgebühren betragen 50 Euro; Starter aus Osteuropa zahlen zehn Euro weniger. Anmeldeschluss ist der 4. Mai.

www.potsdamer-laufclub.de

Potsdamer Neueste Nachrichten http://www.pnn.de/, 27.04.2005

    Letzte Änderung: 14.11.2017   [Seitenanfang]   [Startseite]   [Impressum]   [2018]   [2017]     Alle Angaben ohne Gewähr.      © 2002-2017 Uwe Warmuth >>> www.laeuferzehnkampf.eu
Seitenanfang