L10K
Deutsch English Français Česky Nederlands

22. Internationaler Läuferzehnkampf 2005
− Potsdam −
Presse- und Erlebnisberichte

Laufmarathon vom Sprint bis über langen Kanten

Leichtathletik: Daniel und Thomas Häusler bei Zehnkampf in Potsdam Läuferzehnkampf. Am 22. Internationale Läuferzehnkampf in Potsdam mit Teilnehmern aus Tschechien, Österreich, der Schweiz, einem für Magdeburg startenden Amerikaner und natürlich Deutschland nahmen aus unserer Region gemeinsam mit Läufern des SV Blau-Weiß Bürgel auch zum zweiten Mal gemeinsam die Brüder Thomas und Daniel Häusler vom SV Hermsdorf teil, nachdem Thomas bereits 1998 in Halle als jüngster Teilnehmer in acht Disziplinen an den Start gegangen war.

Daniel war mit seinen 15 Jahren in diesem Jahr der zweitjüngste Starter unter 58 männlichen Teilnehmern zwischen 12 und 71 Jahren.

Er konnte seine Leistungen gegenüber dem Vorjahr in jeder Disziplin teils erheblich steigern, besonders deutlich natürlich in der 7. Disziplin, den 5000 m am dritten Wettkampftag mit einer Zeit von 19:50,02 min erstmals auf der Bahn unter zwanzig Minuten und der Abschlussdisziplin den 10 000 m am vierten Tag mit einer Zeit von 44:09,50 min.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 2415 erreichte er 317 Punkte mehr als 2004 und belegte Gesamtplatz 35.

Thomas hatte nach einem 10-tägigen krankheitsbedingten Trainingsausfall eine Woche vor dem Läuferzehnkampf leichte konditionelle Probleme und konnte so nicht ganz an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen. So erreichte er anfangs nur auf den drei jeweils am Morgen angesetzten Sprintstrecken persönliche Bestleistungen mit 8,03 s über 60 m, 12,88 s über 100 m und 26,04 s über 200 m. Um so erfreulicher ist seine Steigerung in der letzten Disziplin, den 10 000 m, die er mit 36:54,39 min erstmals unter 37 Minuten beendete. Mit 5107 Punkten erreichte er so zwar nur 50 Punkte weniger als im Vorjahr konnte aber trotzdem einen hervorragenden 10. Gesamtplatz und natürlich den Pokalsieg in der Altersklasse bis 19 Jahre erringen.A.H.

Ergebnisse 60 Meter: 9,06 s, 100 m: 14,72 s, 200 m: 30,44 s; 400 m: 1:08,20 min; 800 m: 2:40,41 min; 1000 m: 3:28,30 min; 1500 m: 5:23,12 min; 3000 m: 11:24,27 min; 5000 m: 19:50,02 min; 10 000 m: 44:09,50 min - 60 Meter: 8,03 s, 100 m: 12,88 s, 200 m: 26,04 s; 400 m: 57,54 s; 800 m: 2:12,31 min; 1000 m: 2:55,37 min; 1500 m: 4:35,18 min; 3000 m: 10:01,29 min; 5000 m: 17:36,48 min; 10 000 m: 36:54,39 min.

Ostthüringer Zeitung (Ausgabe Stadtroda) http://www.otz.de/, 11.05.2005

    Letzte Änderung: 14.11.2017   [Seitenanfang]   [Startseite]   [Impressum]   [2018]   [2017]     Alle Angaben ohne Gewähr.      © 2002-2017 Uwe Warmuth >>> www.laeuferzehnkampf.eu
Seitenanfang