L10K
Deutsch English Français Česky Nederlands

26. Internationaler Läuferzehnkampf 2009
− Saalfeld −
Presse- und Erlebnisberichte

Vogel vom USV gewinnt den Läuferzehnkampf

Magdeburg (hpu). Beim diesjährigen XXVI. Internationalen Läufer-Zehnkampf konnte erstmals ein Magdeburger den Sprung auf das oberste Treppchen vollziehen. Oliver Vogel vom USC Magdeburg setzte sich am vergangenen Wochenende im thüringischen Saalfeld in sieben der zehn Disziplinen durch und belegte damit in der Gesamtwertung den ersten Rang.

Auch in der Teamwertung errang der 22-jährige Maschinenbaustudent zusammen mit seinen Vereinsgefährten Pavlo Lypovka (Platz 4) und Sandro Schirmer (Platz 21) den Gesamtsieg vor dem gastgebenden Saalfelder LV und dem französischen Team Athlé Tarn Passion.

Oliver Vogel sammelte durch starke Leistungen in allen zehn Sprint- und Laufdisziplinen ein souveränes Punktekonto. So durchsprintete der Magdeburger die 60-Meter-Distanz in 7,35 Sekunden und durchlief die 400-Meter-Stadionrunde in 50, 88 Sekunden. Auch im Mittelstreckenbereich dominierte Vogel, wie das Ergebnis im Rennen über die 1.500-Meter-Strecke in 4:13,69 min zeigt. Sein "nur" vierter Platz im abschließenden 10.000-Meter-Lauf (37:44,21 min) konnte seinen verdienten Gesamtsieg jedoch nicht mehr gefährden.

Der Internationale Läufer-Zehnkampf beinhaltet alle olympischen Laufstrecken von den 100 Metern bis zu den 10.000 Metern zuzüglich den Läufen über die nichtolympischen Strecken von 60 m, 1.000 m und 3.000 Meter. Der Lauf wird stets innerhalb von vier Tagen absolviert. Im kommenden Jahr findet das XXVII. Laufsportereignis dieser Art in der Tschechischen Republik statt.

Volksstimme (Magdeburg) http://www.volksstimme.de/, 27.05.2009

    Letzte Änderung: 14.11.2017   [Seitenanfang]   [Startseite]   [Impressum]   [2018]   [2017]     Alle Angaben ohne Gewähr.      © 2002-2017 Uwe Warmuth >>> www.laeuferzehnkampf.eu
Seitenanfang