L10K
Deutsch English Français Česky Nederlands

27. Internationaler Läuferzehnkampf 2010
− Nová Paka −
Presse- und Erlebnisberichte

27. Int. Läuferzehnkampf in Nová Paka (CZ)

Auch in diesem Jahr war es nun wieder so weit. Pünktlich zum Himmelfahrtstag versammelten sich die Läuferzehnkämpfer zu Ihrem jährlichen Wettstreit. Unter dem Läuferzehnkampf 2010 versteht sich ein freundschaftliches Treffen von 57 Laufsportlern und 21 Sportlerinnen aus 5 europäischen Nationen zum sich treffen, Spaß haben, Erfahrungen austauschen, feiern und - ach ja, da war doch noch etwas - auch zum Laufen.

So traf man schon bei der Ankunft viele bekannte Gesichter die sich herzlich begrüßten. Nachdem der Einmarsch der Nationenteams aus Tschechien, Österreich, Frankreich, Deutschland und der Schweiz durch die Begrüßungsrede des Bürgermeisters der gastgebenden Stadt Nova Paka abgerundet wurde, konnte der Wettkampf beginnen.

So wurden am ersten Tag dann auch die 60m, 1500 m und Abends die 400m von allen LäuferInnen der unterschiedlichsten Alters – und Leistungsklassen bewältigt. Auch nach der ersten sportlichen Betätigung sollte keine lange Weile aufkommen, da das künstlerisch geprägte Gymnasium von Nová Paka ein sehr unterhaltsames Rahmenprogramm, vom Chor über Klavier, Breakdance bis zur Michael Jackson Show einstudiert hatte.

Die Strecken über 100m, 3000m und 800m standen allen Teilnehmern am zweiten Tag bevor. Auch dieser wurde durch ein Rahmenprogramm in der Stadt abgerundet.

Das Highlight sollte jedoch der dritte Tag werden. Nach dem erfolgreichen absolvieren der 200m, 5000m und 1000m stand endlich die lang ersehnte Läuferparty in den Räumen des Stadiongebäudes ins Haus. Nach der üblichen Futterorgie und der Präsentation von Muckis (Reinhard Engert aus Oberhavel) gesammelten Videos und Bildern mit Haile und Co. rockte DJ Anna das Haus. So wurde bis in den nächsten Tag hinein die Müdigkeit aus den Beinen gezappelt.

Pünktlich um 9 Uhr stand Nicole dann auch zum ersten 10000m Lauf an der Startlinie. Sie konnte auch im letzten Lauf ihren Altersklassensieg weiter ausbauen. Danach folgte Sven mit einer ebenfalls sehr guten Leistung. Im abschließenden schnellen Lauf konnte ich dann auch noch einmal mit einer Zeit unter 36 min die restlichen Punkte für einen Podestplatz einfahren. Wie immer wurden die beeindruckenden Leistungen aller Sportler und Sportlerinnen von unserem Kay fotographisch mit Perfektion festgehalten.

Zusammenfassend möchte ich auch an dieser Stelle nochmals dem Engagement unserer tschechischen Gastgeber und Ihrer professionellen Ausrichtung danken! Wir hatten alle trotz des frischen und teilweise etwas feuchten Wetters sehr viel Spaß, Danke! Für das kommende Jahr besteht immer noch die Chance den 28. Internationalen Läuferzehnkampf vom 2.-5. Juni nach fünfjähriger Pause erneut nach Potsdam zu holen, da der Termin zwei Wochen nach dem Rennsteiglauf sehr günstig liegt.

Liebe Grüße auch an alle die diesmal nicht teilnehmen konnten, Oliver M.

www.plc.projekt.van-straten.info: http://www.plc.projekt.van-straten.info/index.php?ziel=135#__mai___int_laeuferzehnkampf_in_nova_paka_cz, 18.05.2010

    Letzte Änderung: 14.11.2017   [Seitenanfang]   [Startseite]   [Impressum]   [2018]   [2017]     Alle Angaben ohne Gewähr.      © 2002-2017 Uwe Warmuth >>> www.laeuferzehnkampf.eu
Seitenanfang